Unsere Goldschmiedemeisterin

Unsere Goldschmiedemeisterin, Vera Stömmer führt dank der Unterstützung ihres Partners Olivier und mit Hilfe der Mutter Dorothea einen echten Familienbetrieb – seit der Gründung im Jahr 1909 mittlerweile in der 4. Generation.

Dass mein Beruf etwas mit Schmuck und Uhren zu tun haben soll, stand für mich schon sehr früh fest, denn die Arbeit mit Gold und anderen Edelmetallen und die Technik von Uhren faszinieren mich bereits seit meiner Kindheit. Mein Vater, der mehr als 30 Jahre unseren Betrieb leitete, hat meine Begeisterung von Beginn an gefördert, ohne mich dabei in irgendeine Richtung zu drängen. So war es fast schon logisch, dass auch ich diesen Beruf ergreife.

In zwei verschiedenen Meisterbetrieben in Mayen lernte ich zunächst das Goldschmiedehandwerk. Anschließend folgte meine zweite Ausbildung zur Uhrmachergesellin, an deren Ende ich den Landes- und anschließend den Bundeswettbewerb der Uhrmacher gewann.

Meine ersten Berufsjahre verbrachte ich in Gstaad in der Schweiz und in Köln, wo ich neue Fertigkeiten dazulernte und mein Wissen erweiterte. Nach dem Besuch der Meisterschule in Würzburg legte ich im Jahr 2003 die Prüfung zur Uhrmachermeisterin ab.
Nach einigen Reisen und Arbeiten in Köln zog es mich Anfang 2008  wieder nach Koblenz zurück, wo ich seitdem unseren Betrieb leite.

Vera Stömmer, Koblenz im September 2015

Uhren & Schmuck Stömmer

Koblenzer Str. 39 – 56073 Koblenz – Tel: 0261 48269